Wissenschaftsverlag im Wandel

Druckversion
Infoterminal – Foto: Wiley-VHC (Ausschn.)

Infoterminal – Foto: Wiley-VHCEin Besuch bei Wiley-VCH

Es wird schneller und mehr geforscht als je zuvor. Wissen veraltet rasant, neue Fachgebiete entstehen, jeder muss sich ständig fortbilden. Wissenschaftler kommunizieren online, oft außerhalb der klassischen Medien „Zeitschriftenartikel“, „Fachbuch“ und „Lehrbuch“. Zweifel an der Glaubwürdigkeit und Relevanz wissenschaftlicher Erkenntnisse werden laut. Wie kann ein Wissenschaftsverlag unter solchen Bedingungen bestehen?

Der Verlag John Wiley & Sons ist mit seinem Tochterunternehmen Wiley-VCH mit über 400 Mitarbeitern am Standort Weinheim vertreten. Von den langjährigen Mitarbeitern Paul Kwiatkowskyj und Kornelia Junge erfahren Sie, wie sich hier die Aufgabenschwerpunkte im Laufe der Zeit gewandelt haben und mit welchen Herausforderungen sich die Branche auseinandersetzen muss.

Foto: © Wiley-VHC

Zugänglich: barrierefrei

Datum: 
23. 11. 2017
Zeit: 
18:00 Uhr – Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 
5 €
Adresse: 

Verlagsgebäude Boschstr. 12, 69469 Weinheim

Anmeldung: 

Anmeldung erst ab 23.10. 2017 möglich.

Interessentenliste anzeigen, wenn ausgebucht: 
0

Interessentenliste

Sie können sich für die Veranstaltung in eine Interessentenliste eintragen.
Wenn wir diese Veranstaltung wiederholen, benachrichtigen wir Sie rechtzeitig per Mail.