Peer 23 im Industriehafen

Peer 23, ehem. Sackfabrik, Foto Barbara Ritter

Feiern bei den Kreativen

Lassen Sie sich überraschen von einem ganz besonderen Ort im Hafen. Peer 23 haben junge Leute das Gebäude genannt. Ursprünglich eine ehemalige Sackfabrik, dann wurde die Halle von der „Margarine-Union“ – später „Estol“ – aufgekauft. „Ein Platz für alle, die auf der Suche nach einem bewussten Leben sind. Eine Plattform für die Subkultur. Fernab von Mainstream und Konsumgesellschaft“ – so heißt es auf der Webseite des Vereins.

In den alten Fabrikräumen geht es alternativ zu. Wir sind Gäste im Peer 23, an einem gemütlichen Sonntag-Nachmittag, beim „Margarine-Cafe“ für die ganze Familie, extra für uns veranstaltet. Wir können im Hof chillen, Live-Musik hören, es gibt zu essen und zu trinken. Und wir treffen nette Menschen in einer einzigartigen Umgebung.

In Zusammenarbeit mit Peer 23.

Datum
Zeit
15:00 – 20:00 Uhr
Adresse

Treffpunkt Mannheim, Rheinrottstraße 5

Zugänglich

nur der Hof ist barrierefrei

Kosten
Freier Eintritt, Spenden erbeten.

Quelle: www.rhein-neckar-industriekultur.de/termin/peer-23-im-industriehafen