Wer passt auf dem Rhein auf?

Wasserschutzpolizeiboot, Quelle Wasserschutzpolizei (Auschn.)

Besuch bei der Wasserschutzpolizei

Man sieht das schmucke blaue Polizeiboot oft auf dem Rhein patrouillieren – meist gemächlich, selten in Hektik. Was macht sie eigentlich, die „WaPo“? Seit der Vorabendfernsehserie wissen Millionen, dass dieses Kürzel die Wasserschutzpolizei meint. Doch wie im Krimi geht es nicht immer zu.

Die Aufgaben in einem so großen Hafengebiet sind vielfältig, meist dreht es sich um die Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung: Geschwindigkeits- und ­Alkoholkontrollen sowie das Überprüfen der Verkehrssicherheit der Boote. Wichtig ist auch der polizeiliche Tauchdienst beim Retten von Verunglückten und Bergen von Toten, Beweissicherung bei Unfällen, Aufklären von Umweltdelikten – PHK Walter Krech wird berichten, was alles zum breiten Spektrum der Aufgaben der WaPo gehört.

Datum
Zeit
10:00 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Adresse

Mannheim, Werfthallenstraße 41

Zugänglich

nicht barrierefrei

Kosten
8 €
Termin-Nr.
190821-10

Quelle: www.rhein-neckar-industriekultur.de/termin/wer-passt-auf-dem-rhein-auf