Richard Perrey – Mannheims vergessener Stadtbaumeister

Wasserturm am Schlammpumpenhaus, Foto Krenkel

Entdeckungsreise durch das Alte Klärwerk

Wie kaum ein anderer hat Richard Perrey Mannheims Gesicht geprägt : 1902 bis 1918 war er Stadtbaumeister. Ob Klohäuschen oder Städtische Krankenanstalten, ob Schule, Herschelbad oder Kiosk – Perrey machte aus jedem seiner 122 Gebäude ein kleines Kunstwerk – mit heftigen Anleihen bei Gotik, Barock, Renaissance oder Jugendstil. Am liebsten gemischt. Rückwärtsgewandt sei er, dem Neuen nicht aufgeschlossen, zu monumental – hieß es damals. Das sieht man heute ganz anders. Viele seiner Gebäude stehen unter Denkmalschutz. So auch das Alte Klärwerk auf der Friesenheimer Insel.

In Kooperation mit Volker Keller, Lokalhistoriker.

Und hier zur Einstimmung auf den Termin:

Um dem Laden dieses und anderer Drittanbieterinhalte zuzustimmen, bitten wir Sie Marketing-Cookies zuzulassen.

Marketing-Cookies zulassen

Datum
Zeit
15:00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden
Adresse

Diffenéstraße 29
68169 Mannheim

Zugänglich

nicht barrierefrei

Kosten
15 €
Termin-Nr.
211113-15
Hinweis(e)

Corona-Bestimmungen sind einzuhalten, z. Zt. 2G

Quelle: www.rhein-neckar-industriekultur.de/termin/richard-perrey-mannheims-vergessener-stadtbaumeister