Der höchste Berg Mannheims...

Deponie mit Fotovoltaikanlagen Foto: Claus Kilpert

...besteht aus Müll

Mit 156 Metern ist der Müllberg auf der Friesenheimer Insel tatsächlich die höchste Ergebung im Mannheimer Stadtgebiet. Von seinem Gipfel hat man einen hervorragenden Ausblick auf die Umgebung inclusive der Industrie am Rhein, die in früherer Zeiten deutlich unvorsichtiger mit ihren Abfällen umgegangen ist. Der Berg gehört zur Deponie der Abfallbeseitigungsgesellschaft Mannheim. Mit Betriebsleiter Jürgen Sossong besteigen wir den Müllberg, dringen aber auch tief in die Anlage ein und besichtigen Recyclinghof und Problemstofflager. An verschiedenen Stationen erfahren wir, wie sich die Abfallbeseitigung immer mehr zur Kreislaufwirtschaft entwickelt.

Datum
Zeit
14 Uhr - Dauer: ca. 2 1/2 - 3 Stunden
Adresse

Max-Born-Straße 28, 68169 Mannheim

Zugänglich

ca. 3 km Fußweg mit 50 m Höhenunterschied, festes Schuhwerk ratsam

Kosten
8 Euro
Termin-Nr.
220722
Hinweis(e)

Kinder in Begleitung Erwachsener OK
Fotografieren möglich, aber nicht überall

Quelle: www.rhein-neckar-industriekultur.de/termin/der-hoechste-berg-mannheims