Bau-Denkmal als Inspiritation des ­Künstlers

Fr.
11.10.
17:00
Objekt von Rüdiger Krekel, Foto: Barbara Ritter

Kunst in alten Gemäuern

Das Alte Klärwerk auf der Friesenheimer Insel ist Schaffens- und Lebensraum des Bildhauers und Plastikers Rüdiger Krenkel.

Historische Gebäude und Anlagen vermischen sich flie­ßend in einer bunt wuchernden Natur mit den von ihm geschaffenen organischen Formen seiner Kunstobjekte.
In einer Führung über das Gelände der denkmalgeschützten Anlage gibt der Künstler eine Einführung in die Zusammenhänge zwischen detailreicher Architektur mit liebevoll geformten Gerätschaften und historischer Technik. Er erklärt und beschreibt die Entwicklung und Entstehung seiner Plastiken und Skulpturen.

Kooperationspartner: Rüdiger Krenkel

Datum
Zeit
17:00 Uhr, Dauer: 2 Stunden
Adresse

Diffenéstraße 29, Mannheim

Zugänglich

nicht barrierefrei

Kosten
12 €
Termin-Nr.
191011
Hinweis(e)

Fotografieren der Kunstwerke nicht ­gestattet

Anmeldungen
40
Anmeldung

Bitte das folgende Web-Formular ausfüllen.

nur Einzelanmeldung möglich
0

Anmeldung

Teilnehmer
Bitte wählen Sie aus, wie viele Personen Sie anmelden möchten (freie Plätze: 33).
Gruppen mit mehr als acht Personen schreiben bitte an kontakt@rhein-neckar-industriekultur.de. zur Zeit: 7 von 40 max.