Kunst im Alten Pumpwerk Neckarau

Do.
26.09.
17:00
Altes Pumpwerk, Foto Elsa Hennseler Etté

Atelierbesuch bei Dietmar Brixy

Kaum einer ahnt, was sich hinter dem großen Tor in der Aufeldstraße verbirgt: eines der schönsten Mannheimer Industriebauwerke mit einer langen Geschichte, die bis 1903 zurückreicht. Es ist das Pump- und Abwasserklärwerk, das wie eine gotische Kathedrale anmutet, gebaut in norddeutscher Backsteingotik vom damaligen Stadtbaumeister Richard Perrey.

Heute ist es Atelier und Wohnung des bekannten Mannheimer Künstlers Dietmar Brixy, der das denkmalgeschützte Gebäude sorgsam und liebevoll restauriert hat. Wohn-, Schlaf- und Essbereich sind mit Stahl- und Glaskonstruktionen geschickt mit den Jugendstilelementen verbunden.

Ein besonderes Beispiel für die Umnutzung eines Industriedenkmals, der Bau wurde inzwischen mit mehreren Preisen ausgezeichnet.

Datum
Zeit
17:00 Uhr, Dauer: 1,5 Stunden
Adresse

Aufeldstraße 19, Mannheim-Neckarau

Zugänglich

mehrere Ebenen sind mit Rollstuhl nicht erreichbar.

Kosten
8 €
Termin-Nr.
190926
Anmeldungen
30
nur Einzelanmeldung möglich
0

Anmeldung

Teilnehmer
Bitte wählen Sie aus, wie viele Personen Sie anmelden möchten (freie Plätze: 2).
Gruppen mit mehr als acht Personen schreiben bitte an kontakt@rhein-neckar-industriekultur.de. zur Zeit: 28 von 30 max.