Was ist los mit Dir, Europa?

Do.
22.08.
20:00
Prof. Friedhelm Hengsbach, Foto Westendverlag

Prof. Hengsbach in der alten Sternwarte

Die Europawahlen liegen hinter uns. Die rechten, nationalistischen Kräfte haben Auftrieb bekommen. Europa gerät in Gefahr, seinen Zusammenhalt zu verlieren. Großbritannien will als erstes Land die EU verlassen. Brüssel und Straßburg sind für die meisten zu weit weg und die Einmischung in die nationale Politik geht Vielen zu weit. Ist Europa noch ein solidarisches Gebilde? Sind die sozialen Standards über Bord gegangen? Können die Finanzmärkte im Zaum gehalten werden?

Einer der bedeutendsten Sozialethiker Deutschlands, Prof. Friedhelm Hengsbach, macht sich Sorgen. Für uns schildert er, wie ein gerechtes, friedfertiges und solidarisches Europa aussehen müsste.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtbild.

Datum
Zeit
20:00 Uhr, Dauer: 2 Stunden
Adresse

Mannheim, Alte Sternwarte, im Quadrat A4 an der Bismarckstraße

Zugänglich

nicht barrierefrei

Kosten
10 €
Termin-Nr.
190822-20
Hinweis(e)

Parken auf dem Parkplatz in A5

Anmeldungen
60
Anmeldung

Bitte das folgende Web-Formular ausfüllen.

Teilnehmer
Bitte wählen Sie aus, wie viele Personen Sie anmelden möchten (freie Plätze: 58).
Gruppen mit mehr als acht Personen schreiben bitte an kontakt@rhein-neckar-industriekultur.de. zur Zeit: 2 von 60 max.