Alte Brauerei Mannheim – Sanierung 2.0

"Jahrhundert-Baustelle" nach 130 Jahren

Von der Straße aus ist nur die große Plane und der Kran zusehen. Dahinter aber ist die Baustelle voll in Fahrt: Abstrahlen der mit Farbe mehrfach gestrichenen Fassaden, Instandsetzen des Mauerwerks, Einbau neuer Treppenhäuser und neuer Fenster, Isolierungen und kompletter Innenausbau. Ende 2021 sollen 40 Wohnungen vom Einzel-Appartement bis zu Einheiten für 2er- und 3er-WGs fertig sein. Die zwei Arzt-Praxen und das Umwelt-Zentrum bleiben während der Bauphase an Ort und Stelle.

Vollständige Sanierung der denkmalgeschützten Gebäude

Die erfahrenen Architekten vom Büro Schmucker und Partner haben zusammen mit den Fachplanern alles gründlich vorbereitet. Der Denkmalschutz wirkt bei der Gestaltung und Festlegung von Restaurierungsarbeiten von Dächern, Gauben und Fassaden maßgeblich mit. Alle Planungs-Beteiligte geben sich zusammen mit den schon tätigen Firmen ORTH, HEBERGER, MABA, KÖRBER, MORSCH und DILGER besondere Mühe, aus dem denkmalgeschützten Ensemble ein wirklich vorzeigbares Objekt zu machen.

"Mini-Pompeji" im ehemaligen Haupteingang

Was keiner wusste und womit schon gar nicht gerechnet wurde: Bei „Ausgrabungen“ des ehemaligen repräsentativen Eingangs taucht im Entrée ein Terrazzo-Boden mit Mosaik auf. Dieser Raum war mit Schutt von früheren Umbauten und Kriegszerstörungen vollständig verfüllt. Im Schutt gefunden wurden noch ein paar Bierflaschen und Scherben zerbrochener Krüge und Tassen.

 

""plan

Das Stadtbild ändert sich

Nach 75 Jahren werden nun die notdürftig geflickten Schäden des 2.Weltkriegs repariert. Die hässlich gestrichene Fassade wird zu einem ansehnlichen Gesamtbild. Gewerbe und studentisches Wohnen wird funktional in den Medizin-Campus der Stadt Mannheim integriert. Die "Alte Brauerei" wird als Ganzes erhalten. Sogar die unter Naturschutz stehenden Mauersegler behalten ihre Plätze.

Mehr zur Geschichte der „Alten Brauerei“

Der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur freut sich, dass sein Gründungsmitglied Jürgen Herrmann diese umfangreiche Aufgabe auf sich nimmt. Der historische Hintergrund der "Alten Brauerei" als Teil der Mannheimer Industriekultur wird wie bisher bei Führungen und auf der Web-Site an Interessierte vermittelt.

Bericht: Barbara Ritter