Startseite Termine automatisch

Neckarstadt – Industrie- und Arbeiterviertel

Ein Spaziergang

Auf diesem Rundgang zeigen wir Ihnen industrielle Anfänge in der Neckarstadt. Er beginnt am Alten Meßplatz über die Lange Rötterstraße bei der Korsettfabrik Felina bis zu den Anfängen von Benz. Heute hat der Stadtteil ein Multi-Kulti-Flair, aber auch nicht zu übersehende soziale Probleme.

alle Infos

Die Genossenschaftliche Burg

– ein gigantisches Bauwerk, 
die Konsumgenossenschaft im Mannheimer Industriehafen

Ende der 1920er Jahre baut die GEG (Großeinkaufsgesellschaft Deutscher Consumgenossenschaften) drei Lebensmittelfabriken am Mannheimer Industriehafen: Getreidemühle, Nudelfabrik und ein Kaffeewerk. Alles in norddeutscher Klinkerbauweise und im klaren Stil der neuen Sachlichkeit.

alle Infos

Vor 150 Jahren: MWM - heute: Caterpillar

Veranstaltung ist ausgebucht.

Geführte Werksbesichtigung mit Vortrag zur Firmenhistorie

Die große Fabrikanlage in der Carl-Benz-Straße 1 ist die dritte Station der Firmenniederlassungen von Carl Benz in Mannheim. Seit 1922 ist MWM eine unabhängige, eigenständige Firma, die sich auf stationäre Motoren spezialisierte.

 

alle Infos