Eine „Burg” aus Klinkern

Besichtigung der ehemaligen „Großeinkaufsgenossenschaft deutscher Konsumvereine“ GEG

Bild HaasVon unserem Mitarbeiter Bernhard Haas

Einst wurden hier Getreide gemahlen oder Teigwaren und das im Volksmund als „Muckefuck“ bekannte kaffeeähnliche Getränk hergestellt, das etwa als Caro-Kaffee in den Handel gebracht wurde. Beim Spaziergang über das Gelände der „Großeinkaufsgesellschaft deutscher Konsumvereine“ GEG werden beim einen oder anderen Teilnehmer der Besichtigungstour im Rahmen der „Tage der Industriekultur Erinnerungen an die eigene Kindheit wach.

Ganzen Artikel als PDF lesen:
2015-08-24_MM.pdf