Das Alte Klärwerk auf der Friesenheimer Insel

Sa.
21.05.
16:00
Arbeiten von Rüdiger Krenkel vor dem Pumpenhaus, FotoSabine Christmann-Groß (Ausschn.)

Volker Keller auf den Spuren des Stadtbaumeisters Perrey

Wie kaum ein anderer prägte Richard Perrey Mannheims Gesicht: von 1902 bis 1918 war er der kommunale Stadtbaumeister. Ob Klohäuschen oder Städtische Krankenanstalten, ob Schulen, Herschelbad oder Kioske – Perrey machte aus jedem seiner 122 Gebäude ein kleines Kunstwerk – mit heftigen Anleihen bei Gotik, Barock, Renaissance oder Jugendstil. Gerne gemischt.

Logo: 150 Jahre NeckarstadtRückwärtsgewandt sei er, dem Neuen nicht aufgeschlossen, zu monumental – hieß es damals. Das sieht man heute anders. Viele seiner Gebäude stehen unter Denkmalschutz. So auch das Alte Klärwerk auf der Friesenheimer Insel – inmitten idyllischer Natur und den Kunstwerken des Bildhauers Rüdiger Krenkel, der uns durch seine naturnahe Verknüpfung von Historie und Kunst führt. Geschichtliche Hintergründe präsentiert der Stadthistoriker Volker Keller in einem abschließenden Lichtbildervortrag.

Kooperationspartner: Rüdiger Krenkel, Volker Keller

Datum
21.05.2022
Zeit
16 Uhr – Dauer ca. 2,5 Stunden
Adresse

Diffenéstr. 29, 68169 Mannheim

Zugänglich

nicht barrierefrei

Kosten
15 €
Termin-Nr.
220521
Anmeldungen
20
Anmeldung

Bitte das folgende Web-Formular für jede Person einzeln ausfüllen, danke.

nur Einzelanmeldung möglich
1

Anmeldung

Teilnehmer
Bitte wählen Sie aus, wie viele Personen Sie anmelden möchten (freie Plätze: 11).
Gruppen mit mehr als acht Personen schreiben bitte an kontakt@rhein-neckar-industriekultur.de. zur Zeit: 9 von 20 max.