Bildberichte

„De grootste stoommachine ter wereld” *

Das Pumpwerk De Cruquius (niederländisch Gemaal De Cruquius) aus dem Jahr 1849 ist eines von drei historischen Dampfschöpfwerken, mit denen der Haarlemmermeerpolder in der niederländischen Provinz Nordholland trockengelegt wurde.
* Die größte Dampfmaschine der Welt

Mehr zum Album

Von 50 Quellen direkt in die Stadt – 6. 10. 2018

Historische Wasserversorgung von Heidelberg

Tagtäglich steigen Hunderte, wenn nicht Tausende von Touristen den Weg zum Heidelberger Schloss hinauf. Kaum einer bemerkt, die unscheinbaren Türen und Klappen, hinter denen sich die historische Wasserversorgung verbirgt.

Mehr zum Album

Dämmerungsfahrt – 5. 10. 18

Durch den Industriehafen mit der „Kurpfalz”

Bei herrlichem Wetter startete die diesjährig letzte Bootstour des Vereins Rhein-Neckar-Industriekultur vom Anleger der MS Kurpfalz an der Kurpfalzbrücke. In bewährter Weise steuerte Kapitän Robert Schneider sein Schiff zu dieser beeindruckenden Fahrt in den Abend.

Mehr zum Album

Vernissage zu unserer Ausstellung am 20. 9. 2018

Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion Rhein-Neckar

So der Titel einer Fotoausstellung, die der Verein Rhein-Neckar-Industriekultur e.V. im Mannheimer Technoseum organisiert hat.
 250 interessierte Personen waren es wohl, die der Leiter des Technoseums, Prof. Dr. Hartwig Lüdtke, zur Vernissage mit launigen Worten begrüßen konnte.

Mehr zum Album

Eisenhüttenwerk Winnweiler – 7. 9. 2018

Eisenhüttenwerk und „Lustgebüsch” Eisenberg und Eisenschmelz Winnweiler

Ein Tag voller Orte und Geschichten rund ums heiße Eisen begann am Morgen mit einer vereinsinternen Führung durch die Gießerei der Firma Gienanth in Eisenberg.

Mehr zum Album

Streifzug durch den Hemshof – 9. 8. 2018

Ob Altstadt, Kiez oder Multikulti-Viertel: wie auch immer man den Hemshof bezeichnen möchte, nirgendwo sonst kann man mehr Flair aus Geschichte und Gegenwart der Industriestadt Ludwigshafen spüren als hier. Und wer könnte es besser auf urige und ungeschminkte Art vermitteln als Bernhard Wadle-Rohe?

Mehr zum Album

Führung Hochstraße Ludwigshafen – 6. 4. 2018

Die erste Hochstraße (heute Süd) war 1959 noch eine Sensation in Europa. Bei der Hochstraße Nord - ebenfalls in den 1950er konzipiert, fertiggestellt 1981 – ist die Begeisterung bereits verflogen: die Verlegung des Hauptbahnhofs, enorme Folge-Kosten, auch durch bald notwenige Sanierung, und die „Unorte“ unter den Hochstraßen.

Mehr zum Album